Kurfürst-Balduin-Realschule plus Fachoberschule Kaisersesch

Fachabiturienten sind fit für die Zukunft

Die Fachoberschule Kaisersesch hat 28 Absolventen verabschiedet. Es war der zweite Jahrgang der 2012 gestarteten Oberstufe. Lisa Zühlke besteht mit dem Prädikat „sehr gut“
Über 150 Gäste feierten den Abschluss im Technologie- und Gründerzentrum Kaisersesch mit.

Weiterlesen

Spitzenergebnisse beim Big Challenge Sprachtest

Meike Fiedler und Cameron Rittel erreichen landesweit 4. und 5. Plätze

Ein weiteres Mal haben Jungen und Mädchen der Realschule plus und FOS Kaisersesch am Englischwettbewerb „Big Challenge“ teilgenommen – und das mit sehr gutem Erfolg. Dieser Wettbewerb findet jährlich in fünf europäischen Ländern statt.

Weiterlesen

Klasse 6a spielte Theater

Vor zwei Monaten beschloss die Klasse 6a zusammen mit ihrer Deutschlehrerin Sandra Münch vor den Ferien ein Theaterstück aufzuführen.

Es sollte ein Märchen sein, welches weitgehend eher unbekannt ist. Nachdem ein passendes Stück gefunden und die Rollen verteilt waren, gingen die Schüler mit großen Engagement an das Erlernen ihrer Texte. In den nächsten Wochen wurde fleißig in den Deutsch-stunden geprobt, wobei die Kinder schnell merkten, dass zum Theaterspielen viel mehr als nur der gelernte Text gehört.

Weiterlesen

Fußballturnier der Abschlussklassen vom 13.07.2015

Beim traditionellen Fußballturnier der Abschlussklassen am Montag, 13.07.2015 auf dem Freisportgelände hatten die Lehrer die Nase vorn. Alle sechs Mannschaften zeigten sich leistungsstark und motiviert. Die Schülerinnen und Schüler überzeugten teilweise durch technische Raffinesse und konditionsstarkes Spiel. Im Finale konnte sich schließlich die Lehrermannschaft mit einem 2:1 gegen die Mannschaft der Klasse 10a behaupten.

Den Spielplan gibt es hier zum Download. Hier die Mannschaften beginnend von oben links:

Die Teams der Lehrer - Klasse 10c - Klasse 10b - Klasse 10c - Klasse 9c - Klasse 9d im Bild:

Weiterlesen

Eindrücke von unserem Spendenlauf

Alle Schülerinnen und Schüler haben bei heißen Temperaturen einen kühlen Kopf bewahren.

Alle machten mit: Auf dem Freisportgelände unserer Schule drehten nacheinander die Stufen 5/6, 7/8, 9/10 sowie 11 ihre Runden. Man wird gespannt sein, wieviel Geld der von Sportlehrer Hansi Kröber ins Leben gerufene und organisierte Spendenlauf einbringen wird. Während ein Teil für die Schülerinnen und Schüler unserer Schule gedacht ist, kommt der Hauptteil der "Aktion Hilfreich - Direkt für Kinder" zu Gute. Näheres zur Aktion unter www.direkt-fuer-kinder.

Weiterlesen

Eindrücke von unserer Londonfahrt

Vom 06.05. bis 10.05.2015 unternahmen  51 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 bis 10 der Kurfürst-Balduin-Realschule plus und Fachoberschule Kaisersesch mit 4 Lehrkräften eine Reise nach London, um Land und Leute kennen zu lernen und die Sprache zu erproben.

Mittwochs um 7:30 Uhr trafen wir uns alle voller Vorfreude an der Schule. Nachdem alle Koffer eingeladen und die Pässe kontrolliert waren,  ging es endlich los. Gegen 17:00 Uhr legte die Fähre von Calais in Richtung Dover ab. Diese konnte wegen eines Sturmes erst mit einiger Verspätung im Hafen von Dover einlaufen. Nach einer weiteren Busfahrt wurden wir gegen 23:00 Uhr herzlich unseren Gastfamilien empfangen. Im Haus der Gasteltern angekommen war es dann Zeit schlafen zu gehen.

Weiterlesen

Praktikanten für das FSJ gesucht

Ein freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) an unserer Schule

An unserer Schule kann nach dem (Fach-)Abitur ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) absolviert werden. Hierfür suchen wir engagierte Menschen zwischen 18 und 27 Jahren. Zu den Aufgaben der jungen Mitarbeiter/innen gehören die Unterstützung der Lehrkräfte im Unterricht und bei der Aufsicht, die Betreuung beim Mittagessen sowie eigene Projektangebote und Sportangebote im Rahmen der Ganztagsschule. Auch andere Aufgabengebiete aus dem Schulalltag wie die Organisation von Sportwettkämpfen und deren Begleitung sowie Organisations- und Bürotätigkeiten sind denkbar. Besonders willkommen sind Bewerbungen junger Menschen, die einen (sozial-)pädagogischen Beruf anstreben wollen oder im Bereich des Sports besonders engagiert sind. Hier kann das FSJ ein guter Einstieg und ein Test sein, ob sie den Herausforderungen dieser Berufsbilder gewachsen sind. Die Praktikanten erhalten eine angemessene Vergütung, sind sozialversichert und nehmen an 25 Bildungstagen während des Jahres teil. Das Praktikum wird für die Erlangung der Fachhochschulreife anerkannt sowie als Schulpraktikum im Rahmen eins Lehramtsstudiums.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:
Realschule plus und Fachoberschule Kaisersesch
Im Haag 5
56759 Kaisersesch
Tel.: 02653/9899-0
www.rsplusfos-kaisersesch.de
info@rsplusfos-kaisersesch.de

"Ein-Mann-Theater" begeistert Schüler und Lehrer

Präventionsprojekte in der Realschule plus Kaisersesch

Prävention hat in der Realschule plus Kaisersesch seit jeher einen hohen Stellenwert. In enger Zusammenarbeit mit Martina Christmann vom Jugendamt Cochem werden die Schüler für die Themen Mobbing, Alkohol und Drogen, Gewalt sowie Gefahren der virtuellen Welt sensibilisiert. „Hein Knack“, alias Heinz Diedenhofen, besucht in regelmäßigen Abständen die Realschule plus mit seinen pädagogisch wertvollen „Ein-Mann-Theaterstücken“, wobei er die Schüler in die Handlung mit einbezieht. „Abgebrannt“, „Der Blaumann“, „Klatschkopf“, „Schweinebacke“ oder „Gefühlsecht“ und „Doppelklick“ sind die Titel seiner Stücke, die bei Schülern und Lehrern sehr gut ankommen. Doch worum geht es eigentlich bei „Doppelklick“, das am 19. Mai 2015 in der Turnhalle aufgeführt wurde?

Weiterlesen

Neues Musical-Projekt 2015: DIABOLO wird wieder aufgeführt

Nach 2004, 2009 und 2014 soll nun 2016 wieder ein Musical an unserer Schule aufgeführt werden. Andreas Heinrich greift auf seinen ersten großen Erfolg zurück. Diabolo wurde 2004 uraufgeführt. Nun erfolgt eine Neufassung. Das Casting hat bereits stattgefunden und die Vorbereitungen zu dem Stück haben begonnen.

"Dieses Mal machen viele junge Darsteller mit", hat der Macher des Musicals bereits verraten...

Weiterlesen

Schüler erkunden Schlachtfelder von Verdun

Kriege gehören in Europa seit mehr als sechs Jahrzehnten der Vergangenheit an. Und dennoch zeigen die aktuellen Ereignisse in den Krisenregionen, wie wichtig die Friedenserziehung im Sozialkunde- und Geschichtsunterricht ist. Im Rahmen einer eintägigen Klassenfahrt wählten die Klassen 9a, b und e mit ihren Klassenlehrern Jörg Schäfer, Oliver Jentjens und David Hübel Verdun als außerschulischen Lernort und gingen auf Spurensuche. Das Ehepaar Bettina und Michael Hörter vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge übernahm die Führung und stellte gleich zu Beginn heraus, „dass Frieden viel mehr ist, als die bloße Abwesenheit von Krieg. Das Bewusstsein für den Frieden muss immer wieder neu geschaffen und gefestigt werden.“

Weiterlesen

Sarah Gräf aus Klasse 6b ist Siegerin des Känguru-Wettbewerbs

Sage und schreibe 94 Jungen und Mädchen haben in diesem Jahr an dem weltweiten Mathematikwettbewerb teilgenommen. Das Ziel des Känguru-Wettbewerbs ist es,  junge Menschen für die Knobelaufgaben zu begeistern.

Unsere Schule nimmt jährlich an diesem Wettbewerb teil und offensichtlich haben viele Schülerinnen und Schüler Spaß an der Herausforderung. Sarah Gräf (Klasse 6b) aus Greimersburg „hat den weitesten Känguru-Sprung“, d.h. die meisten richtigen Lösungen in Folge geschafft. Sie ist stolze Trägerin des Sieger-T-Shirts in diesem Jahr.

Die Schulgemeinschaft gratuliert Sarah Gräf und allen, die daran teilgenommen haben. Alle Teilnehmer des Känguru-Wettbewerbs erhalten eine Urkunde und Geschenke.

Erstes FOS-Treffen der neuangemeldeten Oberstufenschüler/innen

Viele vertraute, aber auch neue Gesichter tauchten beim ersten FOS-Treffen der künftigen Elftklässler in der Mensa der Fachoberschule auf. Die Schulleitung hatte die neuangemeldeten Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihren Eltern  zu einem ersten Treffen eingeladen, das großen Anklang fand. „Die Anmeldezahlen für die neue Klassenstufe 11 zeigen weiterhin eine starke Nachfrage nach Plätzen in unserer Fachoberschule. Im Bereich Gesundheit und Pflege können noch Schulplätze vergeben werden, während unsere Aufnahmekapazität im Bildungsgang Wirtschaft und Verwaltung  erreicht ist“, stellte Schulleiter Hans-Jürgen Schmitz in der Begrüßung fest.

Weiterlesen

Großes Interesse am Kaisersescher Berufsforum

Knapp einhundert Schülerinnen und Schüler der Realschule plus und Fachoberschule Kaisersesch  absolvierten vom 09.03.2015 bis 20.03.2015 ihr zweiwöchiges Betriebspraktikum. Hier konnten sie einen ersten Einblick in die Berufswelt bekommen und vielfältige neue Erfahrungen sammeln. Im Rahmen des „Kaisersescher  Berufsforums“ wurden im Anschluss an das Praktikum die Erkenntnisse von den Jugendlichen aufgearbeitet, um diese zu festigen. An zwei Schultagen bildeten sich berufsbezogene Gruppen, die kleine Präsentationen über ihre Praktikumsberufe oder die Praktikumsbetriebe vorbereiteten.

Weiterlesen

Einladung zum Berufsforum am 24.03.2015, 19:00 Uhr

Die Schülerinnen und Schüler der Stufe 8B und 9S präsentieren ihre Erfahrungen aus der Arbeits- und Berufswelt. In der Zeit vom 09. bis 20. März 2015 haben sie ein Betriebspraktikum in einem Betrieb oder Dienstleistungsunternehmen abgeleistet.

Wir laden Schülerinnen und Schüler mit Ihren Eltern sowie Vertreter der Praktikumsbetriebe ein zum

 

Elternabend am Dienstag, 24. März um 19:00 Uhr in die Mensa, Hauptgebäude.

 

Den Elternbrief gibt es hier zum Download.

FOS: Noch nicht angemeldet?

Es werden noch Anmeldungen entgegen genommen.

Sie benötigten folgende Unterlagen:

  • Aufnahmeantrag (zum Download),
  • Halbjahreszeugnis Klasse 10 in beglaubigter Kopie (Notendurchschnitt muss im Jahreszeugnis nachgewiesen werden).

Nähere Informationen zur Aufnahme: hier. Auskünfte erteilt die Schulleitung.

Autorenlesung mit Stefan Gemmel

Auch in diesem Jahr konnte für die Schülerschaft der 6. Jahrgangsstufe eine Autorenlesung organisiert werden. Zwei Stunden lang wurden die Kinder von dem bekannten Kinder - und Jugendbuchautor Stefan Gemmel in die Welt der Bücher geführt. Stefan Gemmel stellte nicht nur eines seiner Werke " Sichelmond " und dessen Entstehungsgeschichte vor, sondern ließ die Kinder auch an seinem bewegten Leben als Autor teilhaben.

Weiterlesen

Kaisersescher Jungforscher bei vorderen Plätzen

Auch beim diesjährigen Landeswettbewerb waren die Kaisersescher Jungforscher mit von der Partie. Eine gewisse Anspannung war bei den Fünftklässlern Alina Ronde, Max Hoff und Luca Weber zu spüren, als die harte Arbeit der letzten Wochen nun auf dem Prüfstand stand. Ihre Idee: Nachhaltigkeit durch alternative Möglichkeiten der Energiegewinnung. Diesem interessanten Thema widmeten die jungen Forscher selbständig und mit großem Interesse ihre Kraft und wussten die Jury von "Jugend forscht - Schüler experimentieren" zu überzeugen. Die Gruppe belegte den 3. Platz. Ebenso teilgenommen haben Elena Schiller und Bastian Becker.

Weiterlesen

Anmeldung zur Klasse 5 vom Freitag, 13.02. bis Freitag, 27.02.2015

Sie benötigen folgende Unterlagen:

  • Familienstammbuch und gelbes Anmeldeformular der Grundschule,
  • letztes Zeugnis der Grundschule in beglaubigter Kopie.

 Anmeldezeiten:

  • Freitag, 13.02.2015, 08:00 bis 14:00 Uhr, Mittwoch, 18.02.2015, 08:00 bis 16:00 Uhr,
  • Donnerstag, 19.02.2015, 08:00 bis 18:00 Uhr,
  • Freitag, 20.02.2015 bis Freitag, 27.02.2015, 08:00 bis 16:00 Uhr.

Eine individuelle Beratung, auch im Beisein des Kindes, kann vereinbart werden. Zum Schulprofil: Download

Weiter zur Bildergalerie vom sehr rege besuchten Grundschulinformationstag...

Weiterlesen

Nonsense Olympiade und "Esch Alaaf"

Sportlich ging´s bei der Nonsense Olympiade der Stufe 5 bis 7 zu. Das Organisationsteam um Sandra Münch und fleißige Helfer aus der Schülerschaft hatten dafür gesorgt, dass die rund 300 Jugendlichen einen besonderen Tag erleben konnten. In 13 Mannschaften traten sie im einheitlichen Kostüm in sechs Wettkämpfen sportlicher und lustiger Art gegeneinander an. Für das leibliche Wohl sorgte die Klassenstufe 12. Auch die Karnevalsgesellschaft "Escher Wend" stattete der Olympiade in der Schulsporthalle einen Besuch ab und sorgte mit "Esch Alaaf" und Liedern für karnevalistische Hochstimmung. Das Rennen machten die "Carduccis" der Klasse 7e um Klassenleiterin Sarah Carducci. Weiter zur Bildergalerie...

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...