Kurfürst-Balduin-Realschule plus Fachoberschule Kaisersesch

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir informieren über aktuelle Vorgaben und Termine zur Rückkehr in den Präsenzunterricht. Am ersten Präsenzunterrichtstag erhalten die Schüler/innen einen Elternbrief mit.

  • Bis Freitag, 13.03.2021 haben die Klassen 12a und 12b weiterhin dienstags bis freitags Präsenzunterricht im tageweisen Wechsel nach gesondertem Stundenplan.
  • Ab Montag, 08.03.2021 tritt ein neuer Stundenplan in Kraft, der rechtzeitig über WebUntis abgerufen werden kann.
    Ab diesem Datum kehren die Klassen 5 und 6 in den Präsenzunterricht zurück im tageweisen Wechsel. Das heißt, im Präsenzunterricht wird neuer Lehrstoff behandelt und angebahnt, im häuslichen Weiterlernen erfolgt das selbständige Vertiefen und Üben. Die Klassenleitungen teilen den Schüler/innen und Erziehungsberechtigten die Gruppeneinteilung mit Abfolge mit.
  • Die Teilnahme an der Ganztagsschule kann bis zu den Osterferien ausgesetzt werden, eine Notbetreuung wird aufrechterhalten. Bitte informieren Sie ggf. über die Klassenleitung die Schulleitung.
  • Ab Montag, 15.03.2021 folgen alle restlichen Klassen ebenso in den Präsenzunterricht im tageweisen Wechsel nach vorgestelltem Verfahren. Die Klassenleitungen informieren entsprechend. Alle Klassen haben Unterricht nach regulärem Stundenplan.

Es gelten strenge Hygiene- und Quarantänevorschriften:

  • Grundsätzliche Maskenpflicht (medizinischer Mund-Nasen-Schutz)
  • Abstandsgebot mindestens 1,50 m in Räumen und im Außengelände, kein Körperkontakt
  • Händedesinfektion, Wegeführung, Lüften
  • 14-tägige Quarantänezeit für positiv Getestete und Kontaktpersonen der Kategorie I

Bis dahin ist weiterhin Fernunterricht nach unseren Leitlinien: Download.
Eine Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler bis einschließlich der Klassenstufe 7 wird weiterhin angeboten. Bei aktuellem Bedarf soll bitte am Vortag bis 12:00 Uhr Kontakt mit der Schule aufgenommen werden. Schulsozialarbeiterin Melissa Thees ist ebenso weiterhin über Telefon, E-Mail und IServ erreichbar.

Bis zum 07.03.2021 bleibt das FOS-Praktikum in Klassenstufe 11 ausgesetzt. Begründete Einzelfallentscheidungen sind bei Zustimmung aller Beteiligten jedoch möglich. Die ausfallenden Praktikumstage werden bei der Organisation des Fernunterrichts mit abgedeckt.

Angekündigte Elterninformationsveranstaltungen und die Betriebspraktika der Berufsreifeklassen 8 und Sekundarklassen 9 werden verschoben, neue Termine werden bekanntgegeben

Schreiben der Ministerin vom 26.02.2021: Download

Zur Beachtung der Hygieneplan Schulen (Download) sowie die Wegeführung und Pausenbereiche (Download).

Herzliche Grüße

Hans-Jürgen Schmitz
Schulleiter