Kurfürst-Balduin-Realschule plus Fachoberschule Kaisersesch

  • [slide]

Zehntklässler erfahren Berufs- und Studienorientierung hautnah

55 Schüler der Klassenstufe 10 der Realschule Kaisersesch nutzen einen Vormittag, um sich in Mayen über ihre beruflichen Chancen zu informieren. Fünf Betriebe und Einrichtungen standen zur Wahl, alles Kooperationsbetriebe der Fachoberschule in Kaisersesch, auf der es für die ZehntklässlerInnen weitergehen kann.

Das Gros der Schüler entschied sich für einen Besuch an der Hochschule für öffentliche Verwaltung (HöV). Los ging es mit einer Führung über den Campus, zu dem mit modernster Video-Technik ausgestattete Hörsäle ebenso zählen wie repräsentative Villengebäude. Zu sehen bekamen die Schüler überdies Bibliothek, Mensa, sowie nobel ausgestattete Aufenthaltsräume. Es folgte ein Vortrag von Christopher Fournier, bei dem der Höv-Dozent nicht nur den Aufbau des Dualen Studiums der Verwaltung, sondern auch die Vorzüge des dazugehörigen Beamtenstatus darlegen konnte. „Das man schon während des Studiums richtig Geld verdient, finde ich toll“, sagt etwa Patrick Künster, Schüler der 10a. Auch vielfältige berufliche Möglichkeiten und Verbeamtung sind für den 16jährigen ein Plus, der sich einen Übergang nach der Klasse 10 in die Oberstufe in Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung überlegt. „Dort erhalte ich nach zwei Jahren das Fachabi und könnte im Anschluss direkt an der HöV studieren“. 

Im Angebot waren neben der Stadtverwaltung Mayen, dem Zahnlabor Guckenbiehl, dem Krankenhaus St. Elisabeth auch die Kindertagesstätte Lebenshilfe. So waren fünf Schülerinnen der Einladung der Einrichtung gefolgt, um sich über die Berufe Erzieher und Heilerziehungspfleger zu informieren. „Besonders gut fand ich, dass wir direkt mit den Kindern in Kontakt kamen, mit ihnen basteln und spielen konnten“, sagt Ronja Arenz aus der 10b.  Für die Ausbildungen bei der Lebenshilfe ist ein Besuch der FOS Kaisersesch mit der Fachrichtung „Gesundheit und Soziales“ eine gute Vorbereitung: In Stufe 11 der FOS absolvieren alle Schülerinnen und Schüler ein Jahrespraktikum, bei dem sie die betrieblichen Abläufe aus nächster Nähe kennenlernen können.

FOS-Infoabend: Mittwoch, 03.11.2021 um 19:00 Uhr, Sporthalle
Inhalte des Infoabends:

  • Informationen zur Berufs- und Studienorientierung durch die Bundesagentur für Arbeit
  • Vorstellung der zweijährigen FOS-Bildungsgänge Wirtschaft und Verwaltung sowie Gesundheit und Soziales (mit Profil Psychologie)
  • Zielsetzung und organisatorische Ausgestaltung der FOS (Zugangsvoraus-setzungen zur Klasse 11, spezifische Fächer und Lerninhalte in den beiden Fachrichtungen, Verzahnung von Unterricht und gelenktem Praktikum, Leistungsnachweise, Zugangsberechtigungen mit der Allgemeinen Fachhochschulreife)
  • Information durch Vertreter der Praktikumsbetriebe, Schüler/innen und Eltern

Die Veranstaltung findet unter Beachtung der Hygienevorschriften statt (Nachweis von GG-Status, Kontakterfassung, Schnelltest-Möglichkeit vor Ort).

Weitere Informationsmöglichkeiten:

  • Probeunterricht am Mittwoch, 19.01.2022 um 16:00 Uhr in den Fachräumen der FOS, Treffpunkt Mensa
  • freiwilliger Vorbereitungsunterricht in den Fächern Mathematik und Englisch montags, ab 31.01.2022, von 14:10 bis 15:45 Uhr
  • Beratungs- und Anmeldezeitraum zur FOS vom 01.02. – 01.03.2022