Kurfürst-Balduin-Realschule plus Fachoberschule Kaisersesch

Unterrichtsmitschau in der FOS lockte interessierte Zehntklässler

Für viele 10.Klässler war es ein verlockendes Angebot

Für zwei Stunden konnten sie Unterricht in der Fachoberschule Kaisersesch an einem Nachmittag miterleben und mitgestalten. Eingeladen hatte die Jahrgangsstufe 12, die sich für die jüngeren Schülerinnen und Schüler ein spannendes Programm ausgedacht hatte.

In der Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung präsentierten angehenden Fachabiturienten selbst erstellte Werbespots, um fiktive Produktneuheiten zu vermarkten. Die Gäste – in der Rolle der Jury – hoben oder senkten den Daumen. Besonders anschaulich war der Unterricht im Bereich Gesundheit und Soziales, wo die Besucher unter Anleitung von Fachlehrer David Lüttgen Schweineherzen sezierten. Ziel der Veranstaltung war es, interessierten Eltern und Schülern zu zeigen, was typisch für die FOS ist. „ Unsere Schüler arbeiten sehr stark eigenverantwortlich und an der Berufsrealität angelehnt“, so FOS-Koordinatorin Ingrid Müller.

Bei den Besuchern, die aus dem Raum Kaisersesch, Cochem, Treis-Karden, Ulmen, Kelberg, Mayen, und Polch angereist waren, kam der Abend gut an. „Wir konnten sehen, wie der Unterricht läuft, den Schülern Fragen stellen und haben viele Erklärungen bekommen. Ich habe mich für die FOS entschieden“, so fasste ein Zehntklässler seine Eindrücke zusammen. Ab Dienstag, 31. Januar 2017 von 14:10 bis 15:45 Uhr startet einmal wöchentlich der freiwillige Vorbereitungsunterricht für die FOS. Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich hierfür über das Schulsekretariat anmelden. Auskünfte und Infos unter 02653/9899-0 und www.fos-kaisersesch.de.

Anmeldezeitraum: 1. Februar bis 1. März 2017
Unterlagen: Aufnahmeantrag (zum Download) und beglaubigtes Halbjahreszeugniskopie der  Klasse (Notendurchschnitt muss im Jahreszeugnis nachgewiesen werden).